Förderung der Kriminalistik in Wissenschaft, Praxis, Aus- und Weiterbildung Deutsche Gesellschaft für Kriminalistik
Förderung der Kriminalistik in Wissenschaft, Praxis, Aus- und WeiterbildungDeutsche Gesellschaft für Kriminalistik

Preis der Deutschen Hochschule der Polizei

Ausschreibung: „Preis der Deutschen Hochschule der Polizei 2013"

Deutsche Hochschule der Polizei
Zum Roten Berge 18 – 24
48165 Münster-Hiltrup

Die Deutsche Hochschule der Polizei (DHPol), als gemeinsame Bildungs- und Forschungseinrichtung der Polizeien des Bundes und der Länder, vergibt im Jahr 2013 den Preis für herausragende wissenschaftliche Arbeiten zu Themen aus dem Bereich der Inneren Sicherheit. Der Preis ist mit € 10.000 dotiert und kann bei mehreren preiswürdigen Arbeiten geteilt werden.

Voraussetzungen:

  • Noch unveröffentlichte oder nach dem 01. Januar 2012 veröffentlichte Arbeiten in deutscher oder englischer Sprache,
  • die bedeutende Beiträge zur polizeiwissenschaftlichen Forschung leisten und
  • den Behörden und Einrichtungen der Polizeien von Bund und Ländern neue Erkenntnisse erschließen.

In Frage kommende Themen umfassen den gesamten Bereich der polizeiwissenschaftlichen  Forschung. Besonders erwünscht sind interdisziplinär ausgerichtete Arbeiten.

Neben Dissertationen, Habilitationsschriften und anderen wissenschaftlichen Texten können auch herausragende studentische Abschlussarbeiten (Master- bzw. Diplomarbeiten) eingereicht werden.

Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Arbeiten von Mitgliedern der Hochschule oder solche, die mit Unterstützung der DHPol entstanden sind.

Über die Vergabe des Preises entscheidet eine Kommission der Deutschen Hochschule der Polizei unter Ausschluss des Rechtsweges.

Einsendeschluss für die Bewerbung ist der 30. September 2013 (Eingang bei der DHPol). Der Einsendung ist eine kurze Biographie der Verfasserin oder des Verfassers beizufügen.

Weitere Auskünfte erteilt die Deutsche Hochschule der Polizei, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 02501/806-230
Fax: 02501/806-423
E-Mail: pressestelle@dhpol.de

Informationen auch unter www.dhpol.de.

Kontakt:

Deutsche Gesellschaft für Kriminalistik e.V.
Telefon:
Fax: 089 45476328
E-Mail-Adresse:

Mitgliederforum

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Deutsche Gesellschaft für Kriminalistik e.V.

Kontakt | Impressum