Förderung der Kriminalistik in Wissenschaft, Praxis, Aus- und Weiterbildung Deutsche Gesellschaft für Kriminalistik
Förderung der Kriminalistik in Wissenschaft, Praxis, Aus- und WeiterbildungDeutsche Gesellschaft für Kriminalistik

Jahrestagung der DGfK 2017

Die 14. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kriminalistik findet vom 12.-13.10.2017 in Berlin statt.

Das Thema der diesjährigen Tagung lautet:

 

 

"Am Ende steht das Wort - Sprache als Beweismittel"

 

 

Das vorläufige Tagungsprogramm können Sie hier einsehen:

Programm der Jahrestagung der DGfK 2017
Flyer JT DGfK 2017.pdf
PDF-Dokument [597.6 KB]
Anmeldeformular zur Jahrestagung der DGfK 2017
Anmeldeformular2017.pdf
PDF-Dokument [261.9 KB]

Workshop „Computerkriminalität im Fokus der behördlichen und privaten Ermittlungen“

Die Arbeitsgruppe „Internetkriminalität“ der Deutschen Gesellschaft für Kriminalistik e. V. bietet einen Workshop zum Thema „Computerkriminalität im Fokus der behördlichen und privaten Ermittlungen“. Zielgruppe dieses Angebots sind Beamte der Länder- und der Bundespolizei, Staatsanwälte sowie private Ermittler, die in den verschiedenen Bundes- und Landesverbänden organisiert sind.

Weitere Infos:

Flyer zum Workshop
Flyer.Info.fix.pdf
PDF-Dokument [279.1 KB]

Mord im Fokus 11

Am 25. und 26. April 2017 findet an der FHöVPR M-V zum 11. Mal "Mord im Fokus statt".

"Die Veranstaltung „Mord im Fokus“ stellt eine Vernetzung aus Fortbildung zu neuesten Methoden der Forensik sowie Erfahrungsaustausch zwischen Ermittlern, Kriminaltechnikern, Staatsanwälten und Rechtsmedizinern dar."

Weitere Informationen finden Sie hier:

Programm: Mord im Fokus
Flyer_MiF.pdf
PDF-Dokument [227.8 KB]

Kontakt:

Deutsche Gesellschaft für Kriminalistik e.V.
Telefon:
Fax: 089 45476328
E-Mail-Adresse:

Verschlüsselte Kommunikation über PGP (Gpg4win)

Link zum öffentlichen Schlüssel der Geschäftsstelle: PublicKey

 

Mitgliederforum

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Deutsche Gesellschaft für Kriminalistik e.V.

Kontakt | Impressum